Messe-Team

10.11. 11.11. 12.11. 13.11. 14.11. 15.11. 16.11.
Ahlert, Stefan
Core Business, Technik
Elsenheimer, Tobias
Engineered Business, Technik
Lüttmann, Rainer
Vertrieb, Ingenieurbüro Hannover
Pottmann, Rene
Vertrieb, Ingenieurbüro Dortmund
Sandkötter, Guido
Vertriebsleiter, Deutschland & Österreich

 

Termin auf der Messe vereinbaren

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Mitarbeitern beraten. Klicken Sie dafür auf den Namen des gewünschten Ansprechpartners. Sie finden uns in Halle 17, H05.

 

 

Ticket sichern

Sie sind KTR-Kunde und benötigen noch eine Eintrittskarte? Dann sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket unter Angabe Ihrer Kundennummer und Adresse, damit wir Ihnen eine Eintrittskarte zuschicken können. Die Anzahl der Tickets ist begrenzt.

Ticket sichern

Ticket Agritechnica

Messegelände

Messegelände Hannover
30521 Hannover

Öffnungszeiten

täglich von 09.00 bis 18.00 Uhr

Triotrac New Edition selbstfahrender Futtermischwagen

Der erneuerte Triotrac Selbstfahrer von Trioliet ist für den Einsatz in größeren Rinderhaltungsbetrieben ab etwa 120 Großvieheinheiten. Pro Minute können ungefähr 1.400 kg Gras bei einer Entnahmehöhe von 6 Meter geladen werden. Bei Mais liegt die Kapazität bei ca. 3.000 kg pro Minute. Innerhalb einer Viertelstunde können etwa 130 Kühe gefüttert werden. Der Triotrac ist in drei verschiedenen Größen erhältlich: 17, 20 und 24 m³. Für die notwendige Power sorgt ein 4-Zylinder Common-rail Dieselmotor von JCB Power Systems mit 120 kW, III A. Ein maßgeschneiderter MMC-Mehrkreiskühler von KTR sorgt für die Kühlung von Ladeluft, Kühlwasser und Hydrauliköl.



Copyright Trioliet & KTR

Kombi-Kühler MMC

Stapel

Die Stapel GmbH entwickelt, produziert, repariert und vertreibt Landmaschinen für den Einsatz auf Feld und Acker. Zum Portfolio gehören Gülletankwagen, Verteilsysteme, Muldenkipper, Transportauflieger, Saugwagen, Container, Hakenlifter und Sonderfahrzeuge. Der Landmaschinenspezialist hat KTR mit der Produktion von Transportbehälter für Dreiachs-Auflieger beauftragt. Die Rundbehälter haben ein Fassungsvermögen von 30.000 Liter und wurden mit optimierter Wandstärke zur Gewichtsreduzierung ausgestattet. Sie wurden im Handschweißverfahren hergestellt und sind innen wie außen mit einer hochwertigen Beschichtung versehen.

Copyright Stapel

Gülletankwagen der Firma Stapel
Güllebehälter der Firma Stapel
Schallwand

Neues Kühlerwerk

KTR Kühlerfabrik in Jiaxing




Im Oktober 2018 starteten wir in unserer neuen Produktionshalle am KTR-Standort in Jiaxing mit der Fertigung hochwertiger Kühlsysteme, die als Multimediumkühler (MMC) in Bau- und Landmaschinen oder als Öl-/Luftkühler in der Stationärhydraulik zum Einsatz kommen. Seit Mitte des Jahres produzieren wir dort MMC-Kühler in Serie.

In dem hoch modernen Maschinenpark können wir selbst Kleinserien hoch automatisiert und somit auf gleichbleibend hohem Qualitätsniveau fertigen. Voraussetzung dafür ist die enge Zusammenarbeit unserer Experten am KTR-Stammsitz mit den Fertigungsspezialisten in Jiaxing. Das Engineering der Kühler erfolgt in Rheine – das gilt für die Sonderanfertigungen ebenso wie für die Standardlösungen. Gefertigt wird ausschließlich in Jiaxing.

Mit dem neuen Kühlerwerk bekräftigen wir unseren selbst verordneten Expansionskurs für China. Erst 2016 nahm das neue Werk für Kupplungen und Bremsen in Jiaxing seinen Betrieb auf. Das insgesamt 30.000 Quadratmeter umfassende Areal vereint die Bereiche Produktion, Montage und Logistik und für ausgewählte Produktsegmente auch F&E-Leistungen. Unsere Planungen sehen vor, Jiaxing langfristig als Produktions- und Logistikstandort zu etablieren, um zukünftig von hier aus ganz Ost- und Südostasien sowie Australien mit passgenauen Antriebslösungen zu versorgen.

Copyright KTR Systems

Lamellenproduktion für Innen- und Außenlamelle
Reinigungsanlage für die Einzelteile
Dichtigkeitsprüfung der Kühler
Roboterschweißanlage mit Drehtisch
Stapelvorrichtung für die Kühlnetze
Hochtemperatur-/Vakuumlötofen. Höchsttemperatur: 615 °C
Chargiergestell für die Kühlernetze
Halbautomatisches Schweißen
automatische Abpackvorrichtung an der Lamellenstanze

Selbstfahrende Futtermischwagen der neuen Generation

Der „Sherpa“ von Strautmann ist das Einstiegsmodell in die selbstfahrende Futtermischtechnik. Die Maschine verfügt über ein nutzbares Mischvolumen von 12-14m³ und vereint die Entnahme, das Mischen und das Füttern in einem. Sie ist kompakt konstruiert und aufgrund der hinteren Pendelachse sehr wendig und insbesondere für enge Hofverhältnisse geeignet. Angetrieben wird der Sherpa von einem 4-Zylinder Turbodieselmotor von John Deere Abgasstufe IV mit einer Leistung von 104 kW.

Für die optimale Temperaturregulierung von Ladeluft, Kühlwasser, Hydrauliköl und Kraftstoff sorgt ein maßgeschneiderter Mehrkreiskühler aus der MMC-Serie von KTR.

KTR Kombi-Kühler MMC



Copyright Strautmann

Finden Sie uns auch auf diesen Messen:

Europort
Marine
Rotterdam, Niederlande
05.11. - 08.11.2019

Europort

sps ipc drives
Werkzeugmaschine
Nürnberg, Deutschland
26.11. - 28.11.2019

sps ipc drives

Share
KTR360°